Es ist Line Dance Zeit!

01. Oktober 2018 Es ist Line Dance Zeit!

Line Dance hat sich seit Mitte der 1990er Jahren in Deutschland etabliert und entwickelt sich stetig weiter. Der Tanz ist mittlerweile so viel mehr als Countrymusik, Westernstiefel und Cowboyhut. In Deutschland gilt er mittlerweile als eigenständige (Breiten-)Tanzsportart und findet immer mehr leidenschaftliche Anhänger. Line Dance ist der ideale Tanz für alle, die sich ohne festen Tanzpartner gerne tänzerisch bewegen und so geistig und körperlich fit bleiben wollen.

Line Dance stammt aus den USA und wird in Reihen (Lines) hinter- und nebeneinander oder in einer Gruppenformation getanzt. Die Tänze sind passend auf die jeweiligen Lieder der verschiedenen Musikrichtungen choreografiert und werden nach einer vorgeschriebenen Schrittfolge getanzt. Jeder tanzt das Gleiche, jeder einzelne achtet auf seine Schritte und doch wird der Tanz erst durch die Gruppe zum Line Dance. Und das ist auch das Besondere am Line Dance: Die Bewegung bringt den Körper in Schwung, Kondition und Ausdauer werden gefördert. Gleichzeitig läuft das Gehirn auf Hochtouren, um die Schrittfolgen zu koordinieren – und dann kommt noch der soziale Aspekt dazu. In der Gruppe macht das Tanzen einfach riesigen Spaß.

Ob jung oder alt – hier hat jeder richtig Freude am Tanzen und ein fester Tanzpartner ist keine Voraussetzung dafür. Jeder der Interesse hat kann sich ohne tänzerische Vorkenntnisse zum Einsteigerkurs anmelden und schnell erste Tanzerfolge erzielen. Schnell steigen Ehrgeiz und der Spaß daran, immer mehr Tänze „mittanzen“ zu können. Hier ist es dann wichtig die sog. „Motion“ des Tanzes zu erkennen und umzusetzen – denn Line Dance ist auch „Walzer“ oder „Polka“ … aber das ist ja jetzt alles schon wieder viel zu theoretisch und verkompliziert unnötig!? Einfach vorbeikommen und mittanzen – dann fließt alles von alleine, versprochen!

Wir freuen uns darauf, auch in Dir ein „Line Dance Feuer“ zu entfachen.

Deine Vera, Tanzstudio Süd